Château Pesquié Terrasses 2015

Diese Cuvée ist von Jahr zu Jahr beständig von hohem Wert.

Artikelnummer
0507
Bei uns nur: 8,95
(Grundpreis: 11,93 € / Liter)

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage


Wir akzeptieren:

SOFORT Überweisung - Einfach, Schnell, Sicher


92 Parker Punkte - Wine Advocate
A smoking good 2015 that readers should snatch up is the 2015 Cotes du Ventoux Cuvee des Terrasses, which is 60% Grenache and 40% Syrah that’s aged in a combination of two- to four-year-old barrels and foudres. Medium to full-bodied, polished, silky and with no hard edges, it has classic Southern Rhone notes of Provencal spices, garrigue, licorice and ripe black raspberries. Buy a case and drink bottles over the coming 5-6 years.

Wine Advocate & Wine Specatator: "Ohne Zweifel das Top-Weingut aus dem Ventoux".

Die sehr ausgewogene Cuvée Terrasses vereint Frische und runde Tannine mit wunderbaren Aromen von roten Früchten, Gewürzen und floralen Noten. In der Nase intensive Aromen von frischem Obst und pfeffriger Würze. Am Gaumen sehr elegant, süße Beerenfrucht, Garrigue-Sträucher und weißer Pfeffer.

2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert!

Ausbau: 30% reifen in gebrauchten Barriques.

Tipp des Sommeliers: Passt gut zu Geflügel, Terrinen, gegrilltem oder gebratenem Fleisch und Käse.

Das Weingut: Die Weine von Château Pesquié zählen zweifelsfrei zu den Aushängeschildern der Appellation Côtes-du-Ventoux. Diese Region wartet neben ihren Weinen auch mit einer traumhaften Landschaft und einer herrlichen Küche auf. Im näheren Umkreis befinden sich die AOC Châteauneuf-du-Pape, Gigondas, Vacqueyras und die Stadt Avignon.

Das charakteristische an der Region Côtes du Ventoux sind die einander abwechselnden Hügel und Täler. Um dieses außergewöhnliche Terroir zu nutzen, mussten Winzer und Bauern Terrassen in die steilen Hänge schlagen, wobei Sie besonders gut geschützte und sonnige Standorte auswählten. Noch heute kann sich dieser Landstrich der Provence zum Teil mit hundertjährigen Olivenbäumen und sehr alten Rebstöcken schmücken.

Das Weingut blickt auf eine lange Tradition zurück - die ersten geschichtlichen Erwähnungen finden sich im 13. Jahrhundert. Die heutigen Besitzer Paul und Edith Chaudière fassten 1985 den Wunsch ihre zweite Lebenshälfte als Winzer zu verbringen. Sie verwirklichen ihren Lebenstraum und übernehmen den Familienbetrieb des Château Pesquié, einst im Besitz der berühmten provenzalischen Familie Daudet.

Sie praktizieren kontrollierten und umweltschonenden, hochqualitativen Weinbau. Strenge Ertragsregulierung, Selektion der Trauben, völliges Entrappen, temperaturkontrollierte Gärung ergeben Weine, die man zu diesem Preis nicht für möglich hält.

Zusammen mit Louis Barruol (Château de Saint Cosme) und Rodolphe de Pin (Château de Monfaucon) sind Paul und Frederic Chaudière Mitglieder der Rhône-Gang.

Hier Finden Sie Informationen zu Château Pesquié

Alkoholgehalt
14% vol.
Allergene
Sulfite
Anbaugebiet
Côtes du Ventoux
Dekantieren
Empfehlenswert
Farbe
Rubinrot
Flaschengröße
0,75 l
Genießen bis
2021
Geschmack
Trocken
Hersteller
Château Pesquié F-84570 Mormoiron
Jahrgang
2015
Qualitätslevel
Appellation Ventoux Contrôlée
Rebsorte
60% Grenache, 40% Syrah, Spuren von Carignan & Cinsault
Restzucker
< 1,0 g / l
Trinktemperatur
16 Grad
Verschlussart
Naturkork
Weinbauregion
Rhône
Weingut
Château Pesquié / Paul & Frederic Chaudière

Ähnliche Artikel