Ab 75 € frei Haus in Deutschland
über 350 ausgewählte französische Weine
Ausschließlich Direktimporte
Beratung und Service: +49 (0) 661 94 528 244
 
 
Domaine de la Janasse Châteauneuf du Pape Tradtion 2016

Domaine de la Janasse Châteauneuf du Pape Tradtion 2016

39,50 € *
0.75 Liter (52,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

  • 1265
Robert Parker - Wine Advocate 93 /100 "The 2016 Chateauneuf du Pape exhibits more dark... mehr

Robert Parker - Wine Advocate 93/100
"The 2016 Chateauneuf du Pape exhibits more dark fruit than I would've expected, with black cherries, black olives and tar all mingling on the nose. In the mouth, the blend of 70% Grenache, 15% Mourvèdre, 10% Syrah and 5% Cinsault is full-bodied, rich and velvety, with a lush, lingering finish. Easy to drink now, it should age for at least a decade just on its sheer concentration and ripeness."

Mit diesem Châteauneuf-du-Pape bietet die Domaine den Einstieg in ihre Welt der Châteauneufs an, der so gar nichts mit einem Einsteigerwein zu tun hat. Während seine beiden „größeren“ Brüder oft ein wenig Zeit im Keller brauchen, lässt sich der „Tradition“ schon im jugendlichen Stadium genießen, ohne dass dabei das Alterungspotenzial auf der Strecke bleiben würde. Und so ist hier aktuell schon alles da, was von einem Top-Châteauneuf erwartet wird: Kraft, schmelzige Würze, tolle Brombeer-, Cassis- und Veilchennoten und eine beeindruckende Länge. Dabei bleibt der Wein aber immer fein, seidig und fokussiert mit einer feinen Grenache-Süße in der Unterlage. 

65% Grenache stellt immer die Leitrebe in dieser Cuvée und wird jahrgangsabhängig mit unterschiedlichen Mengen von Syrah, Mourvèdre und Cinsault ergänzt. Handernte und penible Selektion der geernteten Trauben sind natürlich genauso selbstverständlich wie der traditionelle Ausbau in 80% Foudres und 20% Barriques aus französischer Eiche, von denen jedes Jahr 1/3 erneuert werden.

Unser Tipp: Schon heute den Korkenzieher in die Hand nehmen, um den jugendlichen Charme dieses Weines nicht zu verpassen und die anderen Flaschen in die abgelegene Ecke des Kellers packen, damit in 15 oder 20 Jahren der gereifte Trinkspaß ins Glas kommt.

Ausbau
Handernte und Mazerationen zwischen 21 und 28 Tagen, bei der der Tresterhut täglich untergetaucht wird, anschließender Ausbau in Foudres (80%) und französischen Eichenfässern (20%), von denen ein Drittel jährlich erneuert wird. Nach 12-18 Monaten erfolgt die ungefilterte Abfüllung

Tipp des Sommeliers
Klassisch geschmorte Kalbsbäckchen an Maronenpüree – der kraftvolle Anteil des Weines für die Bäckchen und der Grenache-süße Anteil für´s Püree!

Terroir
Ca. 10 ha verschiedene Terroirs im nördlichen Teil der Appellation ergänzt durch eine kleine Menge Trauben aus dem steinigen Le Crau.

Das Weingut
Domaine de la Janasse ist eines der berühmtesten Weingüter an der Rhone. Die Weine werden in der Fachpresse häufig als die besten der südlichen Rhône angesehen, und das ist wahrlich kein Zufall: Uralte, teilweise über 100 Jahre alte Reben, biologische Weinbergsbewirtschaftung, winzige Erträge, Spontanvergärung im Keller, Ausbau ausschließlich in großen alten Holzfässern und eine Abfüllung nach Mondstand (!) ohne Filtration – was sich nach einer Blaupause für große Rotweine anhört, bringt dann auch spektakuläre Ergebnisse in die Flaschen dieses Ausnahmewinzers. 

Und dass die Sabons als Familienunternehmen den Sprung an die Spitze der Appellation geschafft haben, macht die Geschichte noch sympathischer. Während heute Vater Aimé die Weinberge biologisch bewirtschaftet, sind seine Kinder Christophe und Isabelle für die Weinproduktion verantwortlich. Dabei ist Sohn Christophe der "selbsternannte große Verteidiger der Rebsorte Grenache", die heute 75% der Anbaufläche im 40 ha großen Weingut einnimmt. Christophe versteht es, Weine mit einer herausragenden Balance zwischen Komplexität und Dichte zu erzeugen – nicht gerade selbstverständlich in einer Weinregion, die leider noch viel zu oft auf die schiere Kraft ihrer Weine setzt.
Dazu kommt noch eine bemerkenswerte, qualitative Konstanz in den Weinen über Jahrgangsunterschiede hinweg – was zu entsprechend hohen Punktbewertungen praktisch aller renommierten Verkoster führt. Oder wie Robert Parker “himself” ganz treffend resümiert: „Domaine de la Janasse is one of the great winemaking estates of not only France, but of the world ….”

Weiterführende Links zu "Domaine de la Janasse Châteauneuf du Pape Tradtion 2016"
Geschmacksrichtung: Trocken
Jahrgang: 2016
Weinbauregion: Rhône
Alkoholgehalt: 15% vol.
Allergene: Sulfite
Flaschengröße: 0,75 l
Verschlussart: Naturkork
Dekantieren: Empfehlenswert
Anbaugebiet: Châteauneuf du Pape
Genießen bis: 2040
Weingut: Domaine de la Janasse
Hersteller: Domaine de la Janasse, 27, Chemin du Moulin, F-84350 Courthezon
Rebsorten: 65% Grenache, 20% Syrah, 10% Mourvèdre, 5% Cinsault
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Domaine de la Janasse Châteauneuf du Pape Tradtion 2016"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen