Ab 75 € frei Haus in Deutschland
über 350 ausgewählte französische Weine
Ausschließlich Direktimporte
Beratung und Service: +49 (0) 661 94 528 244
 
Lafage Château Saint-Roch Kerbuccio 2016

Lafage Château Saint-Roch Kerbuccio 2016

23,50 € *
0.75 Liter (31,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

Ein eleganter Gesamteindruck macht den Kerbuccio zu einem idealen Speisebegleiter.

  • 938
Jeb Dunnuck 93/100 Im Glas tiefrote Farbe, fast schwarz. In der Nase Aromen von... mehr

Jeb Dunnuck 93/100

Im Glas tiefrote Farbe, fast schwarz. In der Nase Aromen von eingelegten Früchten, Rumtopf und würzigen Kräutern. Im Mund intensiv, kräftig mit ausgewogenen reifen Tanninen bei einem mineralischem Gesamteindruck. Das komplexe Finale und ein eleganter Gesamteindruck machen den Kerbuccio zu einem idealen Speisebegleiter.

2016 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert.

Ausbau
30% reifen je nach Rebsorte 6 - 9 Monate in Holzfässern (500 l), der Rest reift in Betontanks zu einer sehr homogenen Frucht.

Tipp des Sommeliers
Mit 16-18 Grad servieren, perfekt zu Entenconfit-Tajine mit Wildpflaumen

Terroir
Schwarzer Schiefer und schwarzer Mergel

Das Weingut
In Südfrankreich, inmitten des Weinanbaugebiets Roussillon, liegt das malerische Vallée de l’Agly. Der nahegelegene, fast 2.800 m hohe Pic de Canigou prägt das Wetter des Tals und beschleunigt den Tramontane, den Fallwind der Pyrenäen.

Die 44 ha Rebflächen auf 120 bis 370 Metern Höhe befinden sich alle in der Gegend um das Örtchen Maury, welches durch seine feinen Süßweine bekannt ist. Rund um das Gut zeigt sich ein wildes und einzigartiges Terroir: Die parzellierten Weinberge sind umgeben von einer Vielzahl natürlich vorkommender Bäume und Kräuter wie Brombeeren, Feigen, Kirschbäume, Steineichen, Thymian, Fenchel oder Lavendel. Die lehmigen Schieferböden fußen auf Kalkunterlagen – diese Kombination fördert eine subtile Mineralität im Wein. Grenache Noir, Mourvèdre, Muscat und Macabeo sind die vorherrschenden Rebsorten der meist sehr alten Weinberge in Bodenerziehung. Jüngere Grenache-Reben und Syrah wachsen in der kühleren Umgebung des Flüsschens Maury.

Jean-Marc Lafage ist verwurzelt in seiner Heimat. Er kennt und schätzt viele Weinanbaugebiete dieser Welt, aber keines ist für ihn so gut wie das Vallée de l’Agly. 2006 erwarben er und seine Frau Eliane das CHÂTEAU SAINT-ROCH. Wer Jean-Marc und seine Fertigkeiten kennt, der weiß, welch kurze Zeit dieser exzellente Weinmacher braucht, um in Weinberg und Keller die Weichen richtig zu stellen. Die Rotweine „Chimères“ und „Kerbuccio“ zeigen Terroir und Talente Lafages auf eindrucksvolle Weise: Beide Weine sind perfekte Verbindungen aus Kraft, Finesse und Charakter. Dem „Kerbuccio“ beispielsweise gibt Robert Parker 94 Punkte und lobt ihn als „heavenly juice“! Himmlisch!

Hier finden Sie Informationen zu Château Saint-Roch

Weiterführende Links zu "Lafage Château Saint-Roch Kerbuccio 2016"
Geschmacksrichtung: Trocken
Jahrgang: 2016
Rebsorten: 60% Grenache, 20% Syrah, 20% Mourvèdre
Weinbauregion: Languedoc-Roussillon
Alkoholgehalt: 15% vol.
Allergene: Sulfite
Flaschengröße: 0,75 l
Restzucker: < 1,0 g / l
Verschlussart: Naturkork
Dekantieren: Empfehlenswert
Genießen bis: 2025
Anbaugebiet: Côtes du Roussillon
Hersteller: SARL Lafage, Route de Canet, F-66000 Perpignan
Weingut: Château Saint-Roch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lafage Château Saint-Roch Kerbuccio 2016"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Lafage Château Saint-Roch Chimères 2016 Lafage Château Saint-Roch Chimères 2016
0.75 Liter (14,00 € * / 1 Liter)
10,50 € *
Zuletzt angesehen