Philippe Cambie Gigondas *Halos de Jupiter* 2014

Dieser Gigondas ist ein perfektes Beispiel dafür, wie Mourvèdre als Ergänzung zu Grenache einen sehr verführerischen Wein von der Rhône ergibt.

Artikelnummer
0530
Bei uns nur: 23,50
(Grundpreis: 31,33 € / Liter)

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage


Wir akzeptieren:

SOFORT Überweisung - Einfach, Schnell, Sicher


92 Punkte - Vinous
90 Parker Punkte - Wine Advocate
A big success in the vintage for Gigondas (which struggled in 2014), the 2014 Gigondas includes a touch more Grenache than the 2015 and is 88% Grenache and 12% Mourvèdre that was aged in neutral demi-muids. Coming mostly from the upper terraces, its shockingly deep purple color is followed by classic Gigondas notes of exotics spices, leather, cedar and darker fruits. Medium to full-bodied, rich and nicely concentrated, with fine tannin and notable, yet integrated acidity, it will benefit from short-term cellaring and drink well for a decade after that.

91 Punkte - Wine Spectator
Solidly built, with a juicy core of blackberry and plum paste flavors that pump along, carried by lively, brambly grip. The back end picks up licorice snap and dark tea notes, with the fruit pushing through pleasantly. Approachable, but should be better with a bit of cellaring. Grenache and Mourvèdre. Best from 2017 through 2024.

Dieser Gigondas betört in der Nase mit mächtiger Aromenfülle (schwarze Kirsche, Holunder, Cassis) und edler Würze, am Gaumen mit Frische, dichter Textur, enormer Tiefe und sehr langem Nachhall. Obwohl der Wein jung genossen werden kann, wird er seinen komplexen Charakter erst viel später preisgeben, großes Reife- und Lagerungspotential.

Ausbau: Die Trauben werden selektiv nach optimalem Reifegrad geerntet und weder abgebeert noch zerdrückt. Grenache (88%) und Mourvedre (12%) werden zusammengeführt und reifen ca. 1 Jahr im Betontank und großen Holzfass. Die Abfüllung erfolgt ohne Schönung und ohne Filtrierung, um die Persönlichkeit und Intensität zu wahren.

Terroir: Zwei unterschiedliche Orte: "Four Danuga" und "Les Maurelles" auf sandigen und lehmhaltigen Böden aus der quaternären Periode.

Halos de Jupiter (Ringe des Jupiter)
Philippe Cambie ist ein Winzer von der südlichen Rhône. Aufgewachsen im Weingebiet Languedoc, wo die Familie mehrere Weinberge besitzt. Er absolvierte in Montpellier ein Önologie-Studium und wurde nach mehreren Erfahrungen im Weinsektor rasch zum gefragten önologischen Berater für Weingüter aus der einzigartigen Region Rhône. Philippe Cambie ist den Rhôneweinen regelrecht verfallen und besonders denen aus der Grenache-Traube. Dies sind großartige Weine, die überwältigende Emotionen in uns auslösen.
Robert Parker adelte Philippe Gambie zum Weinmacher des Jahres 2010 - das wird weltweit nur einer im Jahr!

Hier finden Sie Informationen zu Halos de Jupiter

Alkoholgehalt
14,5% vol.
Allergene
Sulfite
Anbaugebiet
Gigondas
Dekantieren
Empfehlenswert
Farbe
Schönes Dunkelrot
Flaschengröße
0,75 l
Genießen bis
2024
Geschmack
Trocken
Hersteller
Vignerons Michel Gassier F-34560 Villeveyrac
Jahrgang
2014
Qualitätslevel
Appellation Gigondas Protégée
Rebsorte
Grenache, Mourvèdre
Trinktemperatur
16 - 18 Grad
Verschlussart
Naturkork
Weinbauregion
Rhône
Weingut
Halos de Jupiter / Philippe Cambie

Ähnliche Artikel

La Ferme du Mont Gigondas *Côtes... 17,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versand
Saint Cosme Gigondas 2015 28,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versand
La Bouissière Gigondas 2014 18,90 € 17,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versand