Beaujolais

Die Weinbauregion Beaujolais könnte das ideale Postkartenmotiv für eine Abbildung des ländlichen Frankreichs darstellen. Hier wechseln sich sanfte Hügel mit jäh abfallenden, bewaldeten Kämmen ab. In den Dörfern stehen die Häuser dicht gedrängt, Spitzkirchen und spielende Kinder vervollkommnen das Bild. Blickt man in die Ferne, so reicht gen Osten die Sicht bis hin zur Saône-Ebene, während sich am Horizont als weiße Linie die Alpen mit ihrem höchsten Berg, dem Mont Blanc, abzeichnen.

Doch das Beaujolais hat noch mehr zu bieten. In dieser Region, die ihre Dynamik der Nähe zur Metropole Lyon verdankt, geht es den Menschen gut und man ist stolz darauf. Der den Nordfranzosen eigene Humor vereint sich hier mit südländischer Lebensart, da die Klimagrenze zwischen kühlem und mediterranem Klima durch das Beaujolais verläuft. Die Weine hingegen haben sich eindeutig für die mediterrane Seite des Beaujolais entschieden und zeichnen sich durch Feinheit und Eleganz aus.

Nach oben